Ausgleichsanspruch des Vertragshändlers

Das einzige Vertragsverhältnis, das Sie mit dem Hersteller teilen, ist eine Garantie. Damit werden Sie als Verbraucher (Empfänger) und der Hersteller als Garantieadministrator anerkannt. Der Hersteller ist verpflichtet, die Reparaturkosten von Mängeln, die unter die Garantie fallen, zu übernehmen, soweit dies durch die Bedingungen des Garantievertrags begrenzt ist. Nach der Garantie sind sie von allen anderen Ansprüchen auf Folgeschaden befreit – ein solcher Verlust fällt in der Regel an die Partei, die Ihnen das Auto verkauft hat und somit vertraglich für die Qualität des Ihnen zur Verfügung gestellten Autos haftet. Das folgende Formular ist für Motor Dealer und Repairs Compensation Fund Ansprüche. Wenn Sie eine Beschwerde über einen MotorHändler oder einen Reparaturr haben, können Sie Ihre Beschwerde online einreichen. (c) in Räumlichkeiten einzutreten, in denen ein Kraftfahrzeug, das im Besitz des Kfz-Händlers für sein Geschäft ist, aufbewahrt oder kontrolliert wird, und Ihr Anspruch muss durch eine gesetzliche Erklärung gestützt werden, dass die von Ihnen übermittelten Informationen wahr sind. Das Antragsformular für die Geltendmachung eines Anspruchs gegen den Fonds enthält dies. Es ist eine Straftat, wenn eine Person in einer gesetzlichen Erklärung absichtlich eine falsche Aussage macht. Sie sollten eine vollständige Beschreibung der Ereignisse geben, die zu Ihrem Anspruch geführt haben, Ihre Geschäfte mit dem Kfz-Händler und welche Versuche Sie unternommen haben, um die Angelegenheit mit dem Kfz-Händler zu lösen. Der Kommissar für fairen Handel (der Kommissar) führt keine Anfrageanhörungen durch, bei denen Sie kommen und Ihren Fall persönlich vortragen. Alle Informationen müssen schriftlich zur Verfügung gestellt werden, so dass es wichtig ist, dass Sie so viele Informationen wie möglich über Ihren Anspruch beim Ausfüllen des Antragsformulars geben. Die Kammer wendet dann die Kriterien des Motor Dealer Act und der Motor Dealer Customer Compensation Fund Regulation auf den Sachverhalt an und legt fest, ob der Anspruch anspruchsberechtigt ist und wenn ja, die Höhe der zu vergebenden Entschädigung.

(2) In Beträgen muss ein in British Columbia tätiger Kfz-Händler zu zeitender Zeit und in der vom Vizegouverneur im Rat vorgeschriebenen Weise Zahlungen an den Registrar leisten. 13.1 Ein Kfz-Händler darf einen Verkäufer nur dann beschäftigen oder engagieren, wenn der Verkäufer nach den Vorschriften als Verkäufer zugelassen ist. Eine andere Person als ein Handelsinhaber, die im Zusammenhang mit einem Kraftfahrzeug einen finanziellen Schaden erleidet, kann einen Anspruch geltend machen. Der Schaden muss entstehen, wenn ein zugelassener Kfz-Händler das Gesetz nicht einhält, oder weil ein zugelassener Kfz-Händler das unbelastete Eigentum nicht an das Fahrzeug weitergibt. (2) Es ist eine Voraussetzung für die Registrierung oder Erneuerung der Registrierung, dass der Antragsteller oder der Inhaber einer Registrierungs- oder Erneuerungsbescheinigung Informationen und Unterlagen zur Verfügung stellt, die die Geschäftstätigkeit eines Kfz-Händlers respektieren, die der Registrar oder eine andere Person, die eine Untersuchung nach diesem Gesetz durchführt, verlangt. a) unterschiedliche Vorschriften für verschiedene Klassen von Kraftfahrzeugen, Personen, Kfz-Händlern, Einkäufen, Pversendern, Versendern und Transaktionen erlassen, “Anspruch” einen Antrag auf Entschädigung aus dem Entschädigungsfonds für Verluste, die sich aus einer Transaktion eines Kfz-Händlers ergeben, bei der ein Kraftfahrzeug veranlagt wird; Es ist wichtig, dass sich ein Verbraucher zuerst an den registrierten Händler wendet, um eine vernünftige Lösung zu finden. Bleibt das Problem ungelöst, kann der Verbraucher berechtigt sein, einen Anspruch auf den Entschädigungsfonds geltend zu machen, der den folgenden Prozess in Gang setzt: Vor der Anhörung erhalten Sie eine Kopie des Materials, das der Board in der mündlichen Verhandlung prüfen wird.

Permanent link to this article: http://www.tynebridgeharriers.com/2020/07/13/ausgleichsanspruch-des-vertragshandlers/